Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Projekte

Provisorium Ländliwiese

Auf der Ländliwiese wird vor Baubeginn des Sekundarstufenzentrums Burghalde 2018 ein Schulraumprovisorium errichtet.

Projektinformationen

Bauherrschaft STADT BADEN, Planung und Bau
Architekten Franco Pinazza Architekt ETH SIA, Baden
Kosten

CHF 6'260'000

Termine

30. August 2016: Einwohnerrat genehmigt Projektierungs- und Baukredit
März 2018: Baubeginn
Juli 2018: Bezug
August 2018: Schulstart

Projektbeschrieb

Auf dem Areal der Schulanlage Burghalde wird momentan das Sekundarstufenzentrum für die Real-, Sekundar- und Bezirksschule gebaut. Während der dreijährigen Bauzeit vom Sommer 2018 bis Sommer 2021 werden die Schülerinnen und Schüler, die heute auf dem Burghaldenareal unterrichtet werden, in einem Provisorium auf der Ländliwiese zur Schule gehen. Dazu werden zwei dreigeschossige Pavillonbauten mit 45 Unterrichtsräumen erstellt. Der grössere der beiden Pavillonbauten, bestehend aus 30 Unterrichtszimmern, soll 2021 abgebaut werden. Im kleineren Teil werden zwischen 2021-2023 die Primarschüler der Pfaffechappe unterrichtet, während das Schulhaus Pfaffechappe saniert und in ein Primarschulhaus umgebaut wird.

Stand der Arbeiten und nächste Meilensteine

Das Bauprojekt liegt vor und die Herstellung und Montage der Schulpavillon wurde vergeben.
Das Projekt Schulraumprovisorium steht in engem Zusammenhang mit dem Neubau des Sekundarstufenzentrums (SSZ) Burghalde.
Die Volksabstimmung für den Baukredit SSZ Burghalde hat am 26. November 2017 statt gefunden und wurde angenommen.
Am 13. März 2018 wurde mit den Baustellen auf der Ländliwiese begonnen.
Im Juli 2018 wurden die Räumlichkeiten bezogen - Schulstart: Montag, 13. August 2018.

Infoveranstaltung Aussenraum Schule Innenstadt

Während der Bauzeit des Sekundarstufenzentrums werden zusätzlich ca. 630 Oberstufenschüler den Aussenraum der Schule Innenstadt nutzen. Die Stadt beabsichtigt zusätzliche Massnahmen umzusetzen, die garantieren dass den Schülern weiterhin ausreichend qualitativ hochwertiger Aussenraum zur Verfügung steht. Zu diesem Zweck wurde ein Projektteam mit Teilnehmern aus den Abteilungen Planung und Bau, Volksschule, Immobilien, Kinder-und Jugendanimation und Schulsozialarbeit gegründet.
Am 6. und 7. November hat Stadtrat Markus Schneider, die Abteilung Planung und Bau sowie die Volksschule die betroffenen Eltern über das Projekt auf der Ländliwiese und das Projektteam Aussenraum Schule Innenstadt informiert.

Weitere Informationen: Infoveranstaltung [pdf, 3.02 MB]

Kontakt

STADT BADEN
Planung und Bau
Rathausgasse 5, 5400 Baden
Telefon +41 56 200 83 80
hans .weibelNULL@baden.ch

zurück