Mobilitätskonzept Baldegg

Die Baldegg als Naherholungsgebiet zieht bei schönem Wetter viele Besucherinnen und Besucher an. Die Konzentration der parkierten Autos sprengt zeitweise die vorhandene Parkplatzkapazität. Damit verbunden sind Konflikte, wie z.B. die erschwerte Erschliessung der Landwirtschaftsflächen, die Behinderung des öffentlichen Verkehrs sowie die Beeinträchtigung des Waldgebietes. Das Mobilitätskonzept Baldegg wurde 2009 erarbeitet und verfolgt die folgenden Ziele:

  • geordnete Parkierung auch an Spitzentagen ermöglichen
  • der steigenden Tendenz der Autofahrten zur Baldegg entgegenwirken
  • dem Schutz des Waldes als Naturraum Beachtung schenken

Bild des Wirtshausschildes Baldegg, Stadt Baden

Mobilitätskonzept Baldegg [pdf, 1.47 MB]