Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Projects (DE)

Naturnahe Aufwertung beim Dättwiler Weiher

Mit neuen Strukturen werden Lebensräume für Kleinsäuger und Wildbienen geschaffen und vernetzt.

Projektinformationen

Federführung STADT BADEN, Stadtökologie
Kosten CHF 15'800
Termine

2015 Planung durch Burger & Liechti GmbH, Ennetbaden
2016 Umsetzung durch Stadtökologie
2018/2019 jährliche Pflegemassnahmen

Projektbeschrieb

Die frühere nährstoffreiche Wiese war artenarm und unbefriedigend. Die minimale Pflege führte zu starker Vergrasung.
Ziele der Aufwertungen waren Leit- und Deckungsstrukturen für Kleinsäuger, Nisthilfen und Überwinterungsstrukturen für Wildbienen, Blütenangebot während der gesamten Vegetationsperiode für Wildbienen.
Ausgeführte Arbeiten:
Grosses Kleintierhotel entlang Südseite Wasserreservoir bauen
Solitärbaum pflanzen
Ast- und Steinhaufen anlegen
Wildrosen pflanzen
Boden umbrechen, Blumenwiese und Buntbrache ansäen
Direktbegrünung Flachdach

Stand der Arbeiten und nächste Meilensteine

Fertig umgesetzt, extensive Pflege durch Stadtökologie

Kontakt

STADT BADEN
Stadtökologie
Pascale Contesse
Rathausgasse 5, 5400 Baden
Telefon +41 56 200 83 98
pascale.contesseNULL@baden.ch

zurück