Velokonzept

1999 hat der Einwohnerrat das Velokonzept genehmigt. Die darin enthaltenen Massnahmen wurden schrittweise weitgehend umgesetzt. Das städtische Velokonzept stellt eine Gesamtschau dar und bildet die Grundlage zur Optimierung des städtischen Velonetzes und zur Behebung von Schwachstellen. Dieses ergänzt die kantonalen Routen und bietet Routen für Velofahrende mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis an. Es ist beabsichtigt, 2016 mit den Vorarbeiten für ein neues und zeitgemässes Velokonzept zu beginnen.

Velokonzept Stadt Baden -Detailaufnahme eines Hinterrades in pink

Das Velokonzept definiert folgende strategische Ziele:

  • Die Verkehrssicherheit für Radfahrende wird verbessert
  • Der Veloverkehr wird mit geeigneten Massnahmen gefördert und der Veloverkehrsanteil am Modal-Split erhöht
  • Das bestehende Netz von Radrouten und Abstellanlagen wird vervollständigt.