Willkommen in Baden

«Bruno Saft verkauft im April 1891 anderthalb Hektaren Matt- und Ackerland auf dem Haselfeld an Walter Boveri.» So beginnen die ersten Zeilen im neuen Buch «Stadtgeschichte». Saft war Hotelier des Flaggschiffs im Kurort Baden, des «Grand Hotels» im Limmatknie, und leitete mit diesem Verkauf eine Wende in der  Geschichte der Stadt ein. Zudem ist das Grand Hotel eines der ersten Hotels in der Schweiz mit elektrischer Beleuchtung.

Heute ist der Zugang zu Energie eine Selbstverständlichkeit. Wir knipsen das Licht an, Strom kommt aus der Steckdose, Wasser fliesst unendlich. Die Scheinwerfer im Theater lassen die Künstler erstrahlen. Wir spüren das aufregende Kribbeln bei den ersten Bassklängen eines Rockkonzerts, bunte Lichterketten der Gartenbeizen kündigen laue  Sommerabende an, und wir lassen uns gerne von der Weihnachtsbeleuchtung der Schweiz verzaubern.


Energie ist Leben. Und Baden ist voll davon. Wir fühlen uns gesund und glücklich, wenn wir energiegeladen sind. Ein Spaziergang entlang der Limmat, sich an warmen Sommertagen im Fluss treiben lassen, einlullen im sprudelnden 47 Grad warmen Thermalwasser, oder sogar einen Becher davon trinken. Sauerstoff tanken im nahen Wald, die Weite geniessen hoch auf der Schlossruine Stein oder auf einem der Chänzelis. Seinen ganz eigenen Kraftort finden, vielleicht im Tüfels Chäller, auf einer Bank im Park, bei einem Kaffee in der Innenstadt oder in einer kurzen Zwiesprache mit der Heiligen Verena – wer weiss, welch Wunder sie heute noch vollbringt.

Baden hat seinen Gästen einiges zu bieten. Ob Jung oder Alt und wie auch immer Sie Ihre Freizeit verbringen möchten: in Baden und Umgebung finden Sie eine überraschende Vielfalt von Möglichkeiten. Restaurants und Hotels, Bars, Clubs und Musiklokale, das Grand Casino, modernste Kinos, Museen und Theater, die einzigartigen Thermalquellen, verschiedenste Sportstätten – sie alle sind Ausdruck des berühmten Badener Geistes.

Fahrplan

Nach: Baden, Bhf.
Abfahrt oder Ankunft
Aktuelle Informationen zu Streiks und grösseren Unterbrüchen im Schienenverkehr.Bahnverkehrsinformation

Aktuelles Wetter

So Sonntag 29. Mai 2016 29.5 stark bewölkt, schwacher Regen 16°

Prognose für die nächsten Tage

Mo Montag 30. Mai 2016 30.5 bewölkt, einige Regenschauer 12° | 17°
Di Dienstag 31. Mai 2016 31.5 wechselnd bewölkt 11° | 18°
Mi Mittwoch 1. Juni 2016 1.6 bewölkt, einige Regenschauer | 19°
Do Donnerstag 2. Juni 2016 2.6 bewölkt, einige Regenschauer | 20°
Fr Freitag 3. Juni 2016 3.6 Aufhellungen, einzelne Regenschauer 10° | 22°

Quelle: MeteoSchweiz