Masterplan Limmatraum

Mit dem Masterplan Limmatraum verfügen die Stadt Baden und die Gemeinde Ennetbaden über eine umfassende Raumanalyse und ein übergeordnetes Steuerungsinstrument zur räumlichen, gestalterischen und ökologischen Entwicklung des Limmatraums.

Limmatpromenade mit Sitzgelegenheiten unter altem Baumbestand, Blick Richtung Steg und Ennetbaden

Der Masterplan betrachtet den Limmatraum zwischen der Gemeindegrenze Neuenhof und der Gemeindegrenze Turgi. Neben übergeordneten Leitgedanken sind abschnittsbezogen die räumliche Charakteristik und Ideen zur Umsetzung festgehalten. Die Zusammenstellung möglicher Massnahmen ist weder gewichtet noch konfliktfrei. Sie dient als Ideenpool für künftige Planungsentscheide und ist nicht als Massnahmenkatalog zur Umsetzung gedacht. Die Präzisierung und Finanzierung einzelner Massnahmen soll auf einer übergeordneten Betrachtung basieren und wo nötig, gemeindeübergreifend abgestimmt werden. Der Masterplan Limmatraum wurde im November 2011 durch den Stadtrat Baden und den Gemeinderat Ennetbaden verabschiedet. Der Bericht kann bei der Abteilung Entwicklungsplanung oder der Bauverwaltung Ennetbaden bezogen werden.

Masterplan Limmatraum [pdf, 9.86 MB]