Aktuelles

zurück zu allen Einträgen

28 ausgezeichnete Sportlerinnen und Sportler

Am 3. Badener Sporttalk in der Pfaffechappe wurden Sportlerinnen und Sportler für ihre ausserordentlichen Leistungen geehrt.

Ziel der Veranstaltung ist es, das lokale Bewegungs- und Sportnetz (LBS) zu fördern und den Sportvereinen Hilfestellungen und Informationen zu aktuellen Themen zu bieten. Ein Abend ganz im Zeichen des Sports.

Nach den Begrüssungsworten von Ruth Müri, Stadträtin und Präsidentin der Sportkommission, hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich an verschiedenen Workshops mit Aspekten der Vereinstätigkeit auseinander zu setzen. Lilian Studer, Grossrätin und Vertreterin von Benevol Aarau moderierte zum Thema "Ehrenamtlichkeit als Leistungsausweis". Der Workshop "Kommunikation / Social Media / Sponsoring" wurde von Christian Rocha, Gründer und Inhaber crossroads Event und Kommunikation GmbH geleitet. Roland Flückiger, Treuhänder und Präsident der Pontoniere Baden, moderierte den Workshop "Sozialversicherungen im Verein."

Bei ihrer Tanzvorführung zeigten die "GIRLS united" von der Primarschule Rütihof ihr Können. Sie sind die Gewinnerinnen der kantonalen Ausscheidung des School Dance Awards 2017.

Philipp Bader, Präsident des Curling Club Baden Regio, berichtete am anschliessenden Badener Sporttalk über die Vorteile und Herausforderungen beim Betrieb einer eigenen Eishalle ohne kommunale Unterstützung und wie der Verein darauf reagiert und sich organisiert. Moderiert wurde der Talk von Christian Rocha, OK Präsident und Platz Speaker Süpercross Baden.

Schliesslich wurden die 28 Badener Sportlerinnen und Sportler von Stadtammann Markus Schneider für ihre ausserordentlichen Leistungen im Zeitraum vom 01.05.2017 bis 30.04.2018 geehrt.

Die Tanzvorführung "Mix of 54" / Kanti Baden schlossen den 3. Badener Sporttalk ab. Sie belegten den dritten Platz beim Finale der Nordwestschweiz am School Dance Award 2018.

Im Anschluss an den Sporttalk fand in der Aula der Pfaffechappe ein kleiner Apéro statt, wo sich die Gelegenheit bot, mit den geehrten Sportlerinnen und Sportlern anzustossen oder sich mit anderen, dem Sport nahestehenden Personen auszutauschen.
 

zurück