Aktuelles

zurück zu allen Einträgen

2. Badener Sporttalk und offizielle Sportler- und Sportlerinnenehrung der Stadt Baden

18 Sportlerinnen und Sportler aus den Disziplinen Sprint OL, Langdistanz OL Rettungstriathlon, Skiff, Curling und Tennis wurden am 29. Mai 2017 in der Pfaffechappe für ihre ausserordentlichen sportlichen Leistungen geehrt.

Nach der Begrüssung von Stadträtin Ruth Müri, der Präsidentin der Sportkommission, fanden im Rahmen der abendlichen Veranstaltung Workshops zu verschiedenen Sportthemen statt. Diese Ateliers wurden von Andres Greter, Fachstelle Sport Baden, von Christian Rocha, dem Gründer und Inhaber crossroads Event und Kommunikation GmbH sowie von Uwe Hallmann, Sport-Physiotherapeut, Kantonsspital Baden begleitet. Ziel der Veranstaltung ist es, das lokale Bewegungs- und Sportnetz (LBS) zu fördern und den Sportvereinen Hilfestellungen und/oder Informationen zu aktuellen Themen weiter zu geben.

Stadtammann Geri Müller gratulierte den 18 Sportlerinnen und Sportlern im Anschluss zu ihren herausragenden Leistungen im Zeitraum vom 1. Mai 2016 bis 30. April 2017 (Liste der Sportlerinnen und Sportler nach Verein und Leistung siehe Anhang).

Am eigentlichen Sporttalk erzählte Daniel Wiederkehr, der sich als Ruderer für die letztjährigen Olympischen Spiele qualifiziert hatte und in Rio am Start war, über seine Erfahrungen. Er thematisierte die Frage, wie wichtig die Unterstützung des Stammvereins bei der Erreichung eines solchen sportlichen Ziels sei. Moderiert wurde der Talk von Christian Rocha, OK Präsident Süpercross Baden.

Im Anschluss an den Sporttalk fand im Foyer der Pfaffechappe ein kleiner Apéro statt. Dort bot sich die Gelegenheit, mit den geehrten Sportlerinnen und Sportlern anzustossen oder sich mit anderen, dem Sport nahestehenden Personen auszutauschen.

Sportler_Sportlerinnen_Ehrung_2017.xlsx [xlsx, 11.26 KB]

zurück