Umweltwochen

2060 wird ein durchschnittlicher Sommer 3.5 Grad wärmer sein. Das sagen Klimamodelle voraus. In der Stadt sind die Folgen des Klimawandels besonders spürbar, denn hier ist es ohnehin wärmer als im Umland.
Wie kann sich Baden für die kommenden Hitzesommer rüsten? Welchen Beitrag zum Klimaschutz können Badenerinnen und Badener, die Politik und die Verwaltung leisten?
Die Umweltwochen 2018 setzen sich mit diesen Fragen auseinander. In der Innenstadt fühlen sechs Klimawürfel dem Stadtklima den Puls.
15 Veranstaltungen bieten Gelegenheit, den Stadtsommer auf ungewohnte Art zu erleben.

Logo Badener Umweltwochen

Flyer Badener Umweltwochen  [pdf, 1.0 MB]

Newsletter-Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über die Aktivitäten der Stadtökologie Baden informiert werden? Dann schreiben Sie uns:

stadtoekologieNULL@baden.ch