Bildung und Forschung

Baden bietet ein umfassendes Angebot an schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Sämtliche Bildungsstufen bis zum Gymnasium (Maturität) können in Baden besucht werden. Dazu kommen modernste und landesweit ausgezeichnete Berufsbildungszentren. Die Nähe zu Universität und ETH Zürich sowie zur Fachhochschule Nordwestschweiz schaffen einen einfachen und raschen Zugang zu den Bildungsangeboten auf höchster Stufe.

Öffentliche Schulen

Die Stadt Baden verfügt über ein gut ausgebautes und breit gefächertes Schulangebot für alle Altersklassen der obligatorischen Schule. Unter dem Begriff «Tagesstruktur» finden arbeitstätige Eltern Informationen zu Tagesschulen und -Horten.


Berufsbildung

Die meisten Jugendlichen beginnen nach der obligatorischen Schulzeit mit einer Berufslehre, die zwei bis vier Jahre dauert. Die Berufslehre kombiniert berufliche Praxis «on the job» mit schulischer Bildung. Das Spektrum der Berufslehren ist sehr breit, es reicht von kaufmännischen über Pflege- bis hin zu technischen Berufen.

  • zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden, Kreuzlibergstrasse 10, 5400 Baden, www.zentrumbildung.ch
  • Berufsfachschule BBB (BerufsBildungBaden), Bruggerstrasse, 5400 Baden, www.bbbaden.ch
  • Industrielle Berufslehren Schweiz, Fabrikstrasse 9, 5400 Baden,
    www.libs.ch

Besonders leistungsfähigen Berufslernenden steht der Besuch der Berufsmaturitätsschule und später der Zugang zu einer Fachhochschule offen. Im Kanton Aargau findet sich ein breites Angebot an Fachhochschulen.


Mittelschulen

Anstelle einer Ausbildung via Berufslehre gibt es nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit die Möglichkeit eine Mittelschule zu besuchen. Mittelschulen sind weiterführende Schulen, die je nach Typ den Zugang zu höheren Fachschulen, Fachhochschulen oder Universitäten ermöglichen:

  • Gymnasium, Wirtschaftsmittelschule (WMS) und Informatikmittelschule (IMS): Kantonsschule Baden, Seminarstrasse 3, CH-5400 Baden, www.kanti-baden.ch
  • Gymnasium und Fachmittelschule (FMS): Kantonsschule Wettingen Klosterstrasse11, CH-5430 Wettingen, www.kanti-wettingen.ch

Für Jugendliche, die sich mit der Entscheidung für eine Ausbildung schwer tun, gibt es die Berufsberatungsstellen, die gerne mit umfassenden Informationen über alle erdenklichen Berufe und Studien zur Seite stehen.


Hochschulen und Forschungseinrichtungen


Weiterbildung

Das Lernen hört im Leben nie auf. In der Region Baden finden Sie ein breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Migros Klubschule Baden, Nordhaus 3, Güterstrasse,CH-5400 Baden, www.klubschule.ch
  • Musikschule für Vorschulkinder bis Erwachsene, Villa Burghalde, CH-5400 Baden, www.msrb.ch
  • zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden, Kreuzlibergstrasse 10, CH-5400 Baden, www.zentrumbildung.ch

Technologie-Transfer

In Baden pulsiert die Zukunft der Wirtschaft. Renommierte Forschungszentren liegen in unmittelbarer Nähe von Baden. Die ETH Zürich, das Paul Scherrer Institut in Villigen oder das ABB-Forschungszentrum in Baden-Dättwil sind rasch und einfach zu erreichen. Die Internationalität der ansässigen global tätigen Unternehmen und die Hightech-orientierte KMU-Landschaft tragen ebenfalls wesentlich zu einem innovativen Umfeld und einem vereinfachten Technologie-Transfer bei.

Weiterführende Links: