Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Projekte

Gesamtrevision Baulinien

In den Quartiere Kappelerhof, Dättwil und Rütihof mit deren Dorfzonen bestehen ca. 25 rechtskräftige Baulinien- und Überbauungspläne

Projektinformationen

Bauherrschaft / Federführung STADT BADEN, Planung und Bau
Termine Öffentliche Auflage Frühling 2016 und Sommer 2018
Entscheid Stadtrat über die Einwendungen Herbst 2018
Genehmigung der Planung ist ca. anfangs 2019 vorgesehen

Quartiere Kappelerhof, Dättwil und Rütihof mit deren Dorfzonen

In den Quartieren Kappelerhof, Dättwil und Rütihof bestehen ca. 25 rechtskräftige Baulinien- und Überbauungspläne. Diese sind im Kappelerhof teilweise über 80-jährig sowie in Dättwil und Rütihof bis zu 45 Jahre alt. In dieser Zeit haben sich die planungsrechtlichen Rahmenbedingungen und die örtlichen Situationen stark verändert. In den Dorfzonen sind seit einer kantonalen Gesetzesänderung 2011 keine Bauten näher als 4 m Strassenabstand mehr regulär zulässig, diese gehören jedoch prägend zum historischen Ortsbild. Deshalb ist eine Revision mit neuen und geänderten Baulinien notwendig.

Baulinien- und Überbauungspläne Stadt Baden - Kräbelistrasse Kappelerhof, Steiacher Rütihof, Dorfstrasse und Untere Dorfstrasse Dättwil

Kontakt

STADT BADEN
Planung und Bau
Karin Rüthemann
Rathausgasse 5, 5400 Baden
Telefon +41 56 200 82 74
karin.ruethemannNULL@baden.ch
 

zurück