Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Aktuelles

zurück zu allen Einträgen

Wirtschaft und Stadtrat diskutieren "Herausforderungen 2030"

Bereits zum elften Mal findet am 21. März 2019 im Kultur- und Kongresszentrum Trafo der Marktplatz Baden statt. Der Anlass widmet sich bei einem Talk mit der Dirigentin Lena-Lisa Wüstendörfer dem Thema "Herausforderungen 2030" und bringt die lokalen Unternehmerinnen und Unternehmer mit dem Stadtrat zusammen.

Die Stadt Baden lädt am Donnerstag, 21. März um 16.00 Uhr zum Marktplatz Baden ins Kultur- und Kongresszentrum Trafo ein. Das Thema des diesjährigen Treffens von Stadtrat und Wirtschaft lautet "Herausforderungen 2030". Moderator Hugo Bigi begrüsst die erfolgreiche, junge Dirigentin Lena-Lisa Wüstendörfer. Sie wird den Anwesenden u.a. verraten, bei welchem Musikstück sie die Zeit gerne anhalten würde und inwiefern Digitalisierung bzw. Automatisierung für ihren Berufsstand eine Herausforderung darstellen. Der Marktplatz Baden schliesst damit nicht nur zeitlich, sondern auch thematisch an das gleichentags stattfindende, hochkarätige KMU SWISS Forum an. Ergänzend zu den bisherigen Partnern KMU SWISS und Trafo Hallen wird der Marktplatz Baden dieses Jahr auch von ABB unterstützt: Passend zum Thema des Wirtschaftstages wird ein kartenspielender YuMi-Roboter von ABB anwesend sein.

In den vergangenen Jahren nahmen jeweils mehr als 300 Firmen am Anlass teil und haben so den Marktplatz Baden zu einer wertvollen Plattform für den Austausch zwischen Stadtrat und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft entwickelt. "Die Nähe zu den Unternehmerinnen und Unternehmern ist dem Stadtrat wichtig. Der Anlass wird beiderseits auch wegen seines informellen Charakters sehr geschätzt", so Stadtammann Markus Schneider, der die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache eröffnen wird. Im Anschluss an den Talk mit Lena-Lisa Wüstendörfer finden Unternehmerinnen und Unternehmer beim Apéro Gelegenheit für angeregte Gespräche untereinander und mit dem Stadtrat Baden.

zurück