Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Aktuelles

zurück zu allen Einträgen

Winterpause für das öffentliche Klavier und die offene Bühne

Nach erfolgreichem Start Anfang September 2018 werden das öffentliche Klavier und die offene Bühne an einem geschützten Ort überwintern und ab März 2019 der Öffentlichkeit wiederum zur Verfügung stehen.

Seit dem 1. September 2018 hat die Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich in der neu gestalteten Cordulapassage im städtischen Leben spontan künstlerisch einzubringen. Auf der offenen Bühne sind Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende aktiv, die mit ihrer Darbietung die Passantinnen und Passanten überraschen und dabei ihr Können zeigen können. Ein Ehepaar aus Ennetbaden stellt ausserdem ein "Öffentliches Klavier" zur Verfügung. Pianistinnen und Pianisten – egal ob klein oder gross – werden ermuntert, in die Tasten zu greifen und die Cordulapassage mit musikalischen Klängen zu bespielen.

Die erste Phase dieses Pilotprojekts verlief erfolgreich und stiess in der Bevölkerung auf eine breite Zustimmung, weshalb sich die Projektbeteiligten – Klavierbesitzer, Ladenbetreiber und Stadt – entschlossen haben, den Pilot zu verlängern.

Mit den anstehenden kalten Wintertagen machen Klavier und Bühne eine Pause. Insbesondere das Klavier soll vor Niedrigsttemperaturen geschützt und vor gröberen Schäden bewahrt werden. Bühne und Klavier werden aus diesem Grund eingelagert.

Vorgesehen ist, Bühne und Klavier im März 2019 für eine zweite Pilotphase von Frühling bis Herbst wieder zu platzieren und im Austausch mit den Nutzerinnen und Nutzern weitere Erfahrungen zu sammeln.

zurück