Führer-/Fahrzeugausweis

Lernfahrausweis

Führerausweis Vorderseite (Muster)Wer einen Lernfahr- bzw. Führerausweis beantragen möchte, erhält die Formulare beim Stadtbüro oder kann das Formular direkt beim Strassenverkehrsamt herunterladen: www.stva.ag.ch

Führerausweis Rückseite (Muster)Beim erstmaligen einreichen des Gesuches ist die persönliche Vorsprache mit einem Ausweis beim Stadtbüro nötig. Die Gebühr beträgt CHF 20.00 (EC-/Post- und Kreditkartenzahlung möglich).

Beim einreichen eines weiteren Gesuches kann das Formular direkt dem Strassenverkehrsamt in Aarau zugestellt werden. Eine Vorsprache beim Stadtbüro ist nicht notwendig.


Umschreibung eines ausländischen Führerausweises

Grundsätzlich dürfen gültige ausländische Führerausweise während maximal zwölf Monaten (ab Einreisedatum) in der Schweiz verwendet werden. Nach Ablauf dieses Jahres darf der ausländische Führerausweis in der Schweiz nicht mehr verwendet werden. Das Gesuch für die Umschreibung ausländischer Führerausweise erhalten Sie beim Stadtbüro oder es kann direkt beim Strassenverkehrsamt heruntergeladen werden: www.stva.ag.ch

Personen, die berufsmässig (bspw. Lastwagenfahrer) in der Schweiz immatrikulierte Motorfahrzeuge der Kategorie B, B1, C, C1, D, D1 oder F führen möchten, müssen den schweizerischen Führerausweis der entsprechenden Kategorie vor Antritt der ersten berufsmässigen Fahrt erwerben.

Weitere Bedingungen für den Erwerb des schweizerischen Führerausweises finden Sie unter www.stva.ag.ch.