Geburt

Geburt im Spital

Geburt im Spital oder zu Hause im Zivilstandskreis Stadt Baden - Baby mit Spieldose

Zur Anmeldung einer Geburt beim Zivilstandskreis Baden werden verschiedene Dokumente benötigt. Diese müssen von der Mutter beim Eintritt ins Kantonsspital abgegeben werden. Die Spitalverwaltung leitet die Dokumente zusammen mit der Geburtsmitteilung an den Zivilstandskreis weiter.

Die Internetseite des Fachbereiches Frauen und Kinder des Kantonsspitals Baden gibt Ihnen Auskunft bei Fragen rund um die Geburt, als auch über die aktuell im Kantonsspital Baden geborenen Kinder.


Geburt zu Hause

Hausgeburten innerhalb des Zivilstandskreises Baden sind umgehend, spätestens jedoch innert 3 Tagen dem Zivilstandskreis Baden zu melden. Die Anzeige kann persönlich durch den Vater, die Mutter des Kindes, die Hebamme, den Arzt oder eine andere Person, die bei der Geburt dabei war, erfolgen. Handelt es sich um ein Kind nicht miteinander verheirateter Eltern, so darf die Anzeige durch den Vater des Kindes nur dann erfolgen, wenn er dieses bereits vor der Geburt anerkannt hat oder bei der Geburt dabei war.

Für die Anmeldung einer Hausgeburt sind die Geburtsanzeige zusammen mit den erforderlichen Dokumenten der Hebamme abzugeben (siehe unten).

Weitere Informationen und Download Dokumente