Betriebsbewilligung und Aufsicht

Planen Sie, ein Kinderbetreuungsangebot zu eröffnen? Dann müssen Sie bereits zum Zeitpunkt der Eröffnung im Besitz einer Bewilligung sein. Deshalb sollten Sie das Gesuch frühzeitig (mind. sechs Monate im Voraus) einreichen. Die Fachstelle Familie berät Sie gerne bei Fragen zur Betriebsbewilligung.
Die Fachstelle Familie ist zuständig für die Betriebsbewilligungen für Kinderbetreuungsangebote für Vorschul- und Schulkinder privater Anbieter sowie die Besuche der Tagesfamilien. Sie prüft die Gesuche und veranlasst die periodischen Überprüfungen der Angebote. Sie beantragt beim Stadtrat die Erteilung beziehungsweise die Erneuerung von Betriebsbewilligungen.