Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Kontakt knüpfen, Deutsch sprechen

In einer neuen Umgebung leben und arbeiten, andere Gewohnheiten kennen lernen, neue Bekanntschaften knüpfen – all das kann das Leben enorm bereichern und dazu beitragen, sich schnell zurecht zu finden. Nutzen Sie alle Gelegenheiten, die erlernten Deutschkenntnisse im Alltag anzuwenden. Wer miteinander arbeitet, lebt und feiert, entdeckt nicht nur Gemeinsamkeiten, sondern schafft zusammen Gemeinsames. Viele Badenerinnen und Badener freuen sich auf Begegnung und Austausch.

WeltCHOR Baden – Musik verbindet

Singst du gern...? Do you like singing? Da li voliš pjevati? Tu aimes chanter? Ti piace cantare? Gosta de cantar? Le gusta cantar? şarkı söylemeyi seviyormusun?  Zin om mee te zingen? Czy chętnie śpiewasz? 你喜欢唱歌吗 Szívesen énekelsz? பாடுவதில் ஆர்வமா? Volis li pevati? A doni me këndu? 歌を歌うのが好きですか A ki qef me knu? A deshironi të këndoni? გიყვარს სიმღერა?

Der WeltCHOR Baden bringt Menschen über die gemeinsame Sprache der Musik zusammen, unabhängig von Herkunft, Kultur oder Religion. Du brauchst keine Notenkenntnisse oder Chorerfahrung. Im Zentrum steht die Freude am Singen. Die Proben finden auf Deutsch statt. Mündliche Grundkenntnisse genügen - im Chor kannst du erlernte Deutschkenntnisse üben und festigen. Und wird ein Lied in deiner Sprache gesungen, wirst du die andern bei der Aussprache unterstützen.

WeltchorBaden.pdf [pdf, 1.53 MB]

Der WeltCHOR Baden entstand 2016 als Projekt der Fachstelle Integration. Bereits 2017 wurde daraus der Verein WeltCHOR Baden mit 79 Gründungsmitgliedern. Regelmässig treffen sich über 60 weltoffene Menschen zwischen 20 und 80 Jahren aus rund 20 Nationen, singen zusammen Lieder aus aller Welt und begeistern ein bunt gemischtes Publikum. Sag's weiter und sing mit!

www.weltchor-baden.com

Interkultureller Frauentreff

Diese Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, dass Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern und Frauen aus der Schweiz in Kontakt kommen. Jedes Treffen widmet sich einem Thema: z.B. Bräuche, Rituale, Familienstrukturen, Hobbys u.a.m. Gemeinsam werden auch kleinere Ausflüge in der Umgebung unternommen und interessante Orte im Raum Baden entdeckt. Ein kleiner Imbiss gehört zu jedem Treffen. Gesprochen wird ein einfaches Hochdeutsch, bei Bedarf werden neue Begriffe erklärt.
www.karussell-baden.ch

Stadtbibliothek Baden – der interkulturelle HotSpot in Baden

Die Stadtbibliothek ist ein Treffpunkt für Weltoffene. Hier gibt es für Kinder und Erwachsene viele Möglichkeiten zum interkulturellen Austausch. Hier können Sie erlernte Sprachkenntnisse anwenden. Entdecken Sie die verschiedenen Sprachcafés, besuchen Sie das Sprachcafé Deutsch, das Sprachcafé Schweizerdeutsch, den internationalen Lesezirkel oder üben Sie Deutsch im Tandem.
www.stadtbibliothek.baden.ch

Familienzentrum Karussell Region Baden

Im Familienzentrum Karussell Region Baden treffen sich Väter, Mütter und Kinder im Vorschulalter in kindgerechter Umgebung. Hier finden Sie viele Eltern-Kind Aktivitäten sowie Angebote zur Frühen Förderung, Elternbildung und Integration.
www.karussell-baden.ch

Scouts – Pfadi Baden

Pfadfinder gibt es als weltweite Bewegung  mit 45 Millionen Mit­gliedern – und auch in Baden. Pfadi bedeutet für Kinder und Jugendliche unvergessliche Erlebnisse, Freundschaften und viel Spass. Informationen zur Pfadi in vielen Sprachen finden Sie bei der Pfadi Aargau.

​Andreas Rütti v/o Rugby

Vereine in Baden

In der Schweiz sind sehr viele Menschen Mitglied in einem Verein. Es gibt Sport- und Kulturvereine, Vereine für die verschiedensten Interessen. Ein Verein bietet ideale Gelegenheiten, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und gemeinsame Interessen zu pflegen.
Vereinsdatenbank

Quartiervereine

Die Stadt Baden ist in 10 Quartiervereinen aufgeteilt. Der Quartierverein informiert die Bewohner über aktuelle Entwicklungen im Quartier und kann mit Anliegen an die Stadt gelangen. Über den Quartierverein und seine auch geselligen Aktivitäten finden Sie rasch Kontakt in ihrer Wohnumgebung.
Quartiervereine-baden

Kochen und Essen mit Menschen aus aller Welt

2016 Baden isst. Grenzenlos - Kochevent im Kappi Fotograf: A.Abbas
2016 Baden isst. Grenzenlos - Kochevent im Kappi / Fotograf: Abbas Aliyev

Zäme ässe

Gemeinschaftliches Abendessen für alle - Armutsbetroffene, Asylsuchende, Alleinerziehende, Seniorinnen und Senioren, Migranten und Migrantinnen, Familien...
2017_2301_Plakat.pdf [pdf, 131.03 KB]

Eat&Meet

Tafeln mit Menschen aus aller Welt. In gemütlicher und privater Atmosphäre Menschen kennen lernen, dazu exotisches Essen und allerhand Kultur geniessen.
Eat and Meet deutsch [pdf, 662.52 KB]
Eat and Meet english [pdf, 660.84 KB] 
www.katharina-kultur.ch

Zuhause schmeckts am besten

Geniesse hausgemachtes Essen bei privaten Köchen und lerne neue Menschen kennen!
mehr dazu unter www.margr.ti/de/

Interkulturelle Gärten

Auf einer Parzelle Land in Baden Rütihof pflanzen Migrantinnen unter Anleitung gemeinsam Blumen, Gemüse, Kräuter, Beeren und Obst an. Die Familiengärten sind auch ein Ort für geselliges Beisammensein und ermöglichen den Kontakt "über den Gartenhag" hinweg.
Informationen bei HEKS Neue Gärten Flyer HEKS [pdf, 860.52 KB]

Interreligiöser Stammtisch Baden

Input und Diskussion - willkommen zum öffentlichen Interreligiösen Stammtisch in Baden. Sie brauchen sich weder an- noch abzumelden. Das Gespräch kann, aber muss nicht am jeweiligen Input anknüpfen. Ihr Anliegen interessiert. Der Interreligiöse Stammtisch Baden findet jeweils am 16. des Monats von 19.30 - 21.30 Uhr statt, im Untergeschoss des Reformierten Kirchgemeindehauses, Oelrainstrasse 21, zwei Minuten vom Bahnhof entfernt. Aargauer Interreligiöser Arbeitskreis airak www.airak.ch


Foto: IRAS COTIS, Woche der Religionen

Sich engagieren im Integrationsbereich

Mentoring für fremdsprachige Schüler und Schülerinnen der Integrations- und Berufsfindungsklasse IBK in Baden

Seit über 10 Jahren unterstützen und begleiten ehrenamtlich tätige Mentorinnen und Mentoren neu zugezogene fremdsprachige Jugendlich der Integrations- und Berufsfindungsklasse Baden IBK bei der Integration und bei der Lehrstellensuche. Die Fachstelle Integration begleitet das Angebot durch fachliche Beratung der Lehrperson und der Mentorinnen und Mentoren in integrationsspezfischen Fragen.

Es werden laufend neue Mentorinnen und Mentoren gesucht. Sind Sie interessiert an einem Sinn stiftenden, ehrenamtlichen Engagement? Melden Sie sich bei der Integrations- und Berufsfindungsklasse IBK

Stephan Jost, Tel. +41 56 203 43 40
stephan.jostNULL@schule-baden.ch www.schule-baden.ch

oder bei der

Arbeitsgruppe "Mentoring für Jugendliche der Integrations- und Berufsfindungsklasse IBK Baden"

Ernst Rohrbach, Mobile 141 76 316 76 42,
e-u.rohrbachNULL@sunrise.ch
www.mentoring-ibk-baden.ch


SRK - Mentoring für fremdsprachige Jugendliche in der Region Baden

Bist du 15-30 Jahre alt und interessiert am interkulturellen Austausch? Integration ist Interaktion - das Jugendrotkreuz sucht aufgeschlossene Menschen als MentorInnen für fremdsprachige Kinder und Jugendliche.

SRK - Nachhilfe für fremdsprachige Kinder und Jugendliche in der Region Baden

Bist du 15-30 Jahre alt und interessiert am interkulturellen Austausch? Das Jugendrotkreuz sucht engagierte Menschen, die fremdsprachige Kinder und Jugendliche bei Fragen zum Schulstoff unterstützen möchten.

Mehr Informationen findest du beim Jugendrotkreuz SRK Aargau
www.srk-aargau.ch/das-kannst-du-tun


SRK Schreibdienst

Als Freiwillige oder Freiwilliger beim SRK Schreibdienst in Baden helfen Sie Menschen beim Verfassen und Verstehen deutschsprachiger Korrespondenz.
www.srk-aargau.ch/schreibdienst

Ask! Baden sucht Mentorinnen und Mentoren

Wenn Sie zwischen 20 und 30 Jahre alt sind und einen Migrationshintergrund haben, können Sie bei «gemeinsam unterwegs» Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl unterstützen.

Im Angebot «Fachberatung und Umsetzungsunterstützung von Migrantinnen und Migranten» begleiten Sie vorläufig aufgenommene und anerkannte Flüchtlinge auf dem Weg in den Schweizer Arbeitsmarkt.
www.beratungsdienste-aargau.ch


CARITAS Aargau

Als freiwillige Mitarbeiterin oder freiwilliger Mitarbeiter bei Caritas Aargau können Sie Ihr Wissen weitergeben und selber Neues dazulernen. Sie treffen Menschen mit anderen Perspektiven und helfen ihnen bei der sozialen Integration. Gesucht sind insbesondere auch anderssprachige Migrantinnen für Femmes Tische.
www.caritas-aargau.ch


Dialog der Religionen

Die interreligiöse Arbeitsgemeinschaft Schweiz IRAS COTIS sucht junge Menschen, die sich im Dialog der Religionen engagieren möchten. Mehr Informationen unter
www.iras-cotis.ch


Verein Lernwerk Ennetbaden

Freiwillige Mitarbeitende begleiten Migrantinnen und Migranten und unterstützen sie bei der sozialen und beruflichen Integration.
www.lernwerk.ch/soziale-integration-mentoring

Flucht und Asyl

Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit im Bereich Flucht&Asyl Region Baden

Die Koordinationsstelle des Schweizerischen Roten Kreuzes Kt. AG ist Ansprechstelle für Freiwillige sowie für Betreuende in den Asylunterkünften und Gemeinden. Sie vermittelt Einsätze, unterstützt bei der Umsetzung von Projekten und gibt Auskunft bei Fragen.
www.srk-aargau.ch_koordinationsstelle

Kafi Royal Baden

Jeden Dienstag, Deutschkurs und Kaffee ab 16.00 Uhr und Bar ab 19.00 Uhr
Für Flüchtlinge, Asyl Suchende und Einheimische
www.royalbaden.ch

Netzwerk Psy4Asyl

Wer geflüchtet ist, leidet oft unter Traumafolgen. Aargauer Psychologen und Psychologinnen bieten kostenlose psychologische und psychotherapeutische Begleitung für Menschen mit Fluchthintergrund an.
Sie finden hier auch Informationsmaterialien zu Flucht und Trauma.
www.vap-psychologie.ch

Verein treff.punkt Wettingen

Ziel ist es, den Alltag für die Asyl Suchenden in der Region zu erleichtern und ein gutes Miteinander zu fördern.
www.treffpunktwettingen.ch

Handeln statt reden!

Die Anlaufstelle Integration Kt. Aargau gibt einen Überblick von Angeboten, Ideen und Projekten für Asyl Suchende und Flüchtlinge im Aargau. Sie können bei einem der bestehenden Angebote Ihre Mitarbeit anbieten oder in Ihrer Region selber eine Idee umsetzen.
www.integrationaargau.ch

Onlineplattform Asyl- und Flüchtlingswesen Kanton Aargau

www.ag.ch

Informationen für Flüchtlinge zum Studium an der ETH

Haben Sie in Ihrer Heimat ein technisch-naturwissenschaftliches Studium angefangen oder abgeschlossen und interessieren Sie sich für den den Studienalltag an der ETH Zürich?
www.ethz.ch

Blended learning for Refugees

Online studieren für Flüchtlinge
kiron.ngo

Die WG mit Flüchtlingen teilen?

Zusammenleben bereichert!
www.wegeleben.ch

Schweizerische Kontaktstelle für Asyl- und Ausländerrecht

www.beobachtungsstelle.ch