Gesundheit und Therapie

Gesundheit

Das Badener Thermalwasser ist mit rund 47°C nicht nur eines der wärmsten, sondern mit 4,6 Gramm pro Liter auch das mineralreichste Heilwasser der Schweiz. Aus bis zu 1200 Metern Tiefe steigt es ganz natürlich aus 18 Quellen an die Oberfläche auf und spendet dort wohlige Wärme. Durch die 4‘000 bis 12‘000 Jahre lange Lagerung im Gestein unter der Bäderstadt erreicht das Badener Thermalwasser seine einmalig hohe Mineralisierung. Neben Kalzium, Eisen und Jod enthält das «flüssige Gold» auch Schwefel. Dieses Mineral ist verantwortlich für den markanten Geruch des Thermalwassers. Weitere Inhaltsstoffe sind Methan, Fluor, Zink und Magnesium. Letzteres ist essentiell für die Muskelfunktionen und die Knochenbildung im menschlichen Körper.

Weitere Mineralstoffe und deren Funktion sind nachzulesen unter:
Mineralien im Badener Thermalwasser  [PDF, 149 KB]

Ein Bad im Thermalwasser wirkt sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus. Die Wärme und der ausserordentlich hohe Mineraliengehalt fördern die Durchblutung und verstärken den Abtransport schädlicher Stoffwechselprodukte. Eine Badekur hilft insbesondere zur Behandlung von Rheuma oder Störungen mit Auswirkungen auf den Bewegungsapparat wie z.B. Osteoporose oder Arthrose. Die wohlige Wärme hilft aber auch zur Lösung von Verspannungen, zur Ausheilung eines Hexenschusses oder zum Abbau von Stress.


Therapiezentren

Im Bäderquartier haben sich aus der Tradition der Badekur heraus zahlreiche Therapiezentren angesiedelt. So findet man beispielsweise die RehaClinic Baden, welche sich auf stationäre und ambulante Rehabilitation, Rheumatologie und Neurologie spezialisiert hat. Zur patientengerecht ausgestatteten Anlage gehören je ein Innen- und Aussenbad. Seit Januar 2013 befindet sich zudem das  Medizinische Zentrum Baden im gleichen Gebäude sowie das Zentrum für Ganzheitliche Chinesische Medizin, TCM Ming Dao. Ebenfalls auf die Traditionelle Chinesische Medizin spezialisiert haben sich das ChinaMed Zentrum Baden sowie das Zentrum MediQi.

Weitere Informationen zu den Therapiezentren:


Fitnesscenter

Informationen und Details zu den einzelnen Fitnescentren sind unter den Links zu finden: