Dienstleistung

Die Stadt Baden trägt zur Verbreitung des städtischen Kulturgeschehens bei. Sie fördert die Vernetzung der Kultur mit Politik, Wirtschaft und Bevölkerung ebenso wie jene unter den Kulturschaffenden selbst.

Untenstehend sind Angaben zu Veranstaltungskalendern, Plakataushang, zur Logo-Verwendung sowie zu den Kultur-Tickets aufgelistet. An einem anderen Ort sind weitere Informationen für Veranstalter zu finden.


Veranstaltungskalender

Die beiden wichtigsten Veranstaltungskalender für kulturelle Anlässe in der Stadt Baden sind die städtische Kulturagenda und das JULI Magazin, das Kulturmagazin für den Aargau.

Plakataushang

Kulturschaffenden stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung, um Veranstaltungen über Plakate in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei sind folgende Kriterien zu beachten:

  • Es werden ausschliesslich Kulturplakate berücksichtigt.
  • Es kann nur für Veranstaltungen geworben werden, die in der Stadt Baden stattfinden.

Kulturplakate

Ingesamt stellt die Stadt Baden 49 Kulturplakatstellen sowie 6 Kulturfegerplätze (Kehrichtabfuhrwagen) zur Verfügung. Deren Benutzung ist gratis. Es sind nur Plakate im Format F4 zulässig.
Wünsche und Anfragen an: kulturplakatierungNULL@baden.ag.ch

Für die Kulturplakate gelten zusätzlich folgende Kriterien:
  • Die Kulturplakate hängen jeweils während eines ganzen Monats. Kürzere oder längere Zeiten sind nicht möglich.
  • Reservationen müssen bis spätestens zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn getätigt werden. Platzgarantien werden nicht ausgesprochen.
  • Die Verteilung erfolgt jeweils Ende Vorvormonat der entsprechenden Periode.

Plakatwände

Insgesamt stehen 10 in der Stadt verteilte Plakatwände zur Verfügung. Deren Benutzung ist kostenlos. Die Plakate müssen bei der Stadtpolizei abgegeben werden. Es werden Plakate in den Formaten A2 und A3 angenommen.
Weitere Informationen sind unter www.baden.ch/plakatwaende zu finden.

Mobile Plakatständer

Die Stadt verfügt über mobile Ständer für Plakate im Format F4, die gemietet werden können. Deren Benutzung ist kostenpflichtig.
Anfragen an stadtpolizeiNULL@baden.ag.ch

Logo-Verwendung

Werden für ein Projekt oder eine Institution finanzielle Mittel gesprochen, ist diese Förderung auf den Werbemitteln unter Verwendung des Logos der Stadt Baden oder in Textform zu erwähnen. Förderbeiträge werden nicht unter Sponsoring aufgelistet, sondern als Kulturförderung bezeichnet.

Download

Farbig (Verwendung auf mehrfarbigen Druckerzeugnissen)

Schwarz-weiss (Verwendung auf s/w oder duplexfarbigen Druckerzeugnissen)

Weiss-schwarz (Verwendung auf Druckerzeugnissen mit schwarzem Hintergrund)

Alle Logos

Baden Logo ohne Beschnitt [zip, 3.90 MB]

Kultur-Tickets

Das Kultur-Ticket-Booklet ermöglicht den Zugang zu 20 Kulturinstitutionen und -veranstaltungen in Baden. Das Booklet ist ab Verkaufsdatum ein Jahr lang gültig, nicht persönlich und somit auf verschiedene Personen übertragbar.

Beteiligte Institutionen:

Bluesfestival, Fantoche, Figura, One Of A Million Musikfestival Baden, Gnom, Historisches Museum Baden, Werkk, Kino Orient, Kulak Jazz, Kurtheater Baden,Literarische Gesellschaft Baden, Museum Langmatt, Nordportal, Sinfonia Baden, Schweizer Kindermuseum, Stadtbibliothek Baden, Teatro Palino, ThiK, Jazz in Baden

Erhältlich ist das Kulturticket-Booklet für CHF 120 bei Info Baden oder im Online-Shop.