Bluesfestival Baden

18. – 25. Mai 2019

Das Publikum Emotionen spüren, die Geheimtipps im Blues entdecken und musikali- sche Gegensätze erleben lassen: Das liegt den Macherinnen und Machern des Bluesfestivals Baden am Herzen. Bereits zum 16. Mail treten dafür nationale und internationale Bluesbands der Extraklasse in der Limmatstadt auf.

Programm 2018

Eröffnet wurde das Festival mit einer Premiere: Zum ersten Mal überhaupt startet das Festival nicht nur mit toller Musik, sondern auch einem Theater. Im Einmann-Theaterstück «Ich – Robert Johnson» und dem Konzert der Copenhagen Slim Band nähern wir uns dem Leben und Schaffen von Robert Johnson, dem Mann hinter Songs wie «Sweet Home Chicago», an.
An den legendären Beizenkonzerten spielt der Blues in der ganzen Stadt: In den Restaurants in der Innenstadt sowie im Bäderquartier spielen sowohl Schweizer Bands wie Martin Baschung & Big B Tonic oder das Amaury Faivre Duo sowie die kanadischen Blueslegenden Morgan Davis und das Rita Chiarelli Trio.
Am zweiten Festivalwochenende spielt der Blues auch in diesem Jahr wieder im Nordportal. Am Freitag, 25. Mai werden Dominic Shoemaker und Philipp Fankhauser für beste Unterhaltung sorgen. Am 26. Mai bestreitet Rita Chiarelli mit ihrer All-Female-Powerband Sweet Loretta ihr erstes Europakonzert, während uns Grammy-Winner Fantastic Negrito zeigt, wie modern Blues interpretiert werden kann.

Abgerundet wird das abwechslungsreiche Festival-Line-Up mit diversen Workshops für Junge und Junggebliebene (BluesCamp, Improvisationsworkshop), Walk-In-Konzerte in Badener Geschäften, den Blues Movies im Kino Orient, Konzerten zum Feierabend und vielem mehr!

Alle Informationen zum vielseitigen Festivalprogramm und viele weitere Informationen auf www.bluesfestival-baden.ch. Tickets können im Vorverkauf (www.starticket.ch) bezogen werden. Karten sind für alle Konzerte auch direkt an der Abendkasse am Veranstaltungsort erhältlich.