Hexen, Mörder, Dirnen und Brandstifter

Badens damalige Rechtsprechung ist so spannend wie ein Krimi von Umberto Eco („Der Name der Rose“).

Dauer 1½ Stunden, D/E
Gruppenpreis CHF 230.00

Highlight: Besuch des Stadtturmes mit alten Gefängniszellen, schaurige Geschichten

Vor rund 600 Jahren war Baden strahlender Tagsatzungsort. Aber gewisse Machenschaften im Mittelalter in und um Baden waren mindestens so düster wie die späteren Gefängniszellen im Badener Stadtturm. Unsere Stadtführer kennen die dunklen Geheimnisse der Stadt aus einer Zeit, als ein Menschenleben oft nicht viel wert war und das Recht auf "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit" noch nicht verankert war. Lassen Sie sich an Orte führen, an denen Hexen, Mörder, Dirnen und Brandstifter verurteilt und hingerichtet wurden. Zum Teil mit grausamsten Mitteln. Lauschen Sie den unglaublichen, ja sogar erschreckenden Texten der „Badener Todbücher“.  

 

 

Anmeldung Führung Hexen, Mörder, Dirnen und Brandstifter

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus!

Ich wünsche

Resultat der beiden Zahlen eintragen