Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Von Aquae Helveticae bis Botta – Exklusive Spezialführung mit Bootsfahrt

Eintauchen in die eindrucksvolle Bädergeschichte mit Blick auf die reizvolle Bäderzukunft

Dauer: 1 h 30 min, oder 2 h (aufgrund Alternativroute bei tiefem Wasserstand) Planen Sie sich bitte vorsichtshalber 2 Stunden ein.
Sprache: Deutsch
Treffpunkt: Um 18:00 Uhr beim Historischen Museum Baden
Preis: CHF 35 für Erwachsene, CHF 20 für Kinder

Anmeldung obligatorisch bis Montag vor der Führung bei Info Baden, Tel. 056 200 87 87 oder stadtfuehrungenNULL@baden.ch
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Daten: 20. Juni (ausgebucht), 18. Juli (ausgebucht), 22. August (ausgebucht), 19. September 2018

Zusatzführungen aufgrund grosser Nachfrage: 22. Juni (ausgebucht), 20. Juli (ausgebucht), 15. August (ausgebucht), 17. August (ausgebucht), 21. September

Highlights: Eintauchen in die faszinierende Bädergeschichte im Historischen Museum Baden, exklusive Bootsfahrt auf der Limmat, Besuch des Infocenters mit aktuellen Informationen zum Bauprojekt des neuen Thermalbades des Stararchitekten Mario Botta

Schon die alten Römer wussten die Vorzüge der hiesigen Thermalquellen zu schätzen und gründeten Badens Ruhm als Bäderstadt. Gelebte Fröhlichkeit, ausschweifende Frivolität und Skandale; die Badener Bäder hatten während verschiedenen Zeitepochen alles zu bieten. In der aktuellen Baustellensituation erhalten Sie Informationen zum künftigen Thermalbad. Das neue Bad des Stararchitekten wird zum neuen Leuchtturm in der Wellnessdestination Baden.

Diese Führung bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum Baden an.