Highlights

Reise durch 2000 Jahre Vergangenheit 
D/E/ES/F/I/NL

Inhalt:

Eine kurzweilige und spannende Zeitreise vom römischen „Aquae Helveticae“ zum Stadtleben im Mittelalter und weiter zu den Fortschritten und Herausforderungen in der Moderne.

Highlights:

Besuch des historischen Tagsatzungssaals, Altstadt

Route:

Info Baden – Badstrasse – Cordulaplatz – Kirchplatz - Stadthaus

Geeignet für:

alle, Gäste

Dauer 1½ Stunden
Gruppenpreis CHF 230.--

Weitere Informationen und Anmeldung


Die heimliche Hauptstadt der Eidgenossen D/E

Inhalt:

Baden wird Tagsatzungsort und während fast 300 Jahren zur heimlichen Hauptstadt der damaligen Eidgenossenschaft. Wie die Habsburger aus der Stadt vertrieben wurden und Baden als „Gemeine Herrschaft“ florierte.

Highlights:

Besuch Schlossruine Stein + Tagsatzungssaal

Route:

Info Baden – Schlossruine Stein – Löwenplatz - Cordulaplatz – Tagsatzungssaal – Theaterplatz

Geeigent für:

Kenner (neue Führung), Schulen, Geschichtsinteressierte (Schweizer Geschichte)

Dauer 1½ Stunden
Gruppenpreis CHF 230.--

Weitere Informationen und Anmeldung


Hexen, Mörder, Dirnen und Brandstifter D/E

Inhalt:

Bevor "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit" galt, war ein Menschenleben häufig nicht viel Wert. Wie sahen die damaligen Strafpraktiken in Baden aus, wo wurde gerichtet? Erschreckende, unglaubliche aber wahre Gegebenheiten, wie sie sich in Baden zugetragen hatten.

Highlights:

Besuch des Stadtturms (Gefängniszellen und Uhrwerk)

Route:

Rundgang in der unteren und oberen Altstadt.

Geeignet für:

Pädagogen, Schulen ab Mittelstufe, Action-Suchende, Firmen, Anwälte/Notare etc.

Dauer 1½ Stunden
Gruppenpreis CHF 230.--

Weitere Informationen und Anmeldung


Glanzvolle und prickelnde Bädertraditionen D/E/ES/F

Inhalt:

Erstaunliche Geschichten und heiter-pikante Anekdoten bezeugen den Ruhm der Badener Bäder bereits im Mittelalter. Auf Tuchfühlung mit den Römern, Hermann Hesse, altehrwürdigen und modernisierten Bauten, dem Quellwasser und wertvollen Donatorentafeln im Inhalatorium, begleitet von Badegeschichten und Badekultur.

Highlights:

Inhalatorium / Thermalbank / Degustation Thermalwasser / Fassaden Bäderhotels und Atrium Hotel Blume

Route:

Bäderquartier

Geeigenet für:

alle (auch wenig Lauffreudige), Schulen (Römer), Wellness-Interessierte, Gesundheitswesen

Dauer 1½ Stunden
Gruppenpreis CHF 230.--

Weitere Informationen und Anmeldung


Industrie, Weltkonzerne, Architektur: Der Wandel in Baden Nord D/E

Inhalt:

Das früher als „verbotene Stadt“ bekannte Industrieareal der damaligen Brown Boveri & Cie. ist nach einem tiefgreifenden Strukturwandel ein moderner Schmelztiegel mit Büros von Weltkonzernen, urbanem Wohnraum und Kulturstätten. Spuren aus der industriellen Badener Geschichte, dem ungeahnten Aufschwung als Zentrum der schweizerischen Elektrizitätswirtschaft und zeitgemässem Städtebau.

Highlights:

Besuch des im Minergiestandard gebauten Schulgebäudes BBB sowie des Merker-Areals, Trafo Halle 37, farbige Glasfenster von Ugo Rondinone

Route:

Baden Nord Areal

Geeignet für:

Wirtschaft, Grossfirmen, Architektur/Stadtentwicklungs-interessierte, ehem. BBC-ler, Lehrlinge, Bildung, Wirtschaftsstandort

Dauer 1½ Stunden
Gruppenpreis CHF 230.—

zusätzliche ½ Stunde CHF 80.- (mit spannenden Einblicken in die neue Trafohalle)

Weitere Informationen und Anmeldung


Die Bierbrauerei - Der Tradition und Innovation verpflichtet D/E

Inhalt:

Die Brauerei Müller wurde 1897 als Familienunternehmen gegründet und ist heute im Besitz der vierten Generation. Alles andere als Konstant waren dagegen Markt und Umfeld des Unternehmens, das heute jährlich ca. 70'000 Hektoliter Getränke umschlägt – eine Menge mit der man ungefähr 28 olympische Schwimmbecken füllen könnte. Betriebsbesichtigung rund um Tradition und Innovation.

Highlights:

Degustation diverser Biersorten (Juni-Oktober Degustation im Biergarten möglich)

Route:

Im Betrieb der Brauerei Müller, mitten in der Stadt

Geeignet für:

Geschäftsausflüge, Vereinsausflüge, Teamanlässe, Bier-Interessierte

Dauer 1 ½ Stunden, buchbar Montag bis Freitag (Beginn spät. um 17.30 Uhr) sowie Samstag (Beginn spät. um 14.30 Uhr)
Gruppenpreis CHF 260.--* (inkl. kleiner Bierdegustation)

Fakultativ: Degustation weiterer Biersorten mit Bretzel, zusätzlich CHF 8.--/P.

Weitere Informationen und Anmeldung