Shopping

Über 220 Trouvaillen gibt es in den verschiedenen Badener Einkaufquartieren zu entdecken! Neben fünf Grossanbietern rund um den Bahnhof, 70 Restaurants, Cafés und Bars, locken zahlreiche Geschäfte zum Verweilen, Stöbern, Probieren und Einkaufen ein. Baden bietet mit seinen historischen Gassen und einladenden Plätzen sowie der fast zwei Kilometer langen Flanierzone ein vielfältiges und einzigartiges Shoppingerlebnis. Und das auf einer Verkaufsfläche von sechs Fussballfeldern – den grössten Lebensmittelmarkt der Region am Samstag beim Stadtturm nicht mitgezählt.

Zug und Bus fahren direkt ins Zentrum, und Autofahrer werden bequem auf einen der über 2000 öffentlichen Parkplätze geleitet, die unmittelbar an die Fussgängerzone angrenzen.


Metroshop und Langhaus

modern

Direkt am ältesten Bahnhof der Schweiz und an der beliebten Flanierzone der Innenstadt anschliessend. Badener Traditionshäuser, Souvenirshops, grosse Supermärkte, perfekt auch mit Parkhäusern erschlossen. Uhren- und Schmuck-, Drogerie- sowie Blumen- und Delikatessengeschäfte.

Gstühl Center

wo man sich trifft

Wenige Schritte zum Bahnhof, mit Parking an der Bruggerstrasse. Die Ladenpassage befindet sich im Innenhof, mit Schmuck-, Weinläden, Freizeitangeboten. Fussgängerzone.

Badstrasse, Bahnhof- und Theaterplatz

traditionell und grosszügig

Direkt an den Bahnhofplatz anschliessend mitten in der Fussgängerzone. Traditionsreiche und internationale Modehäuser, Lingerie, Schmuck, Haarkünstler, Fotografie, Literatur, Reisen, Banken, viele Strassencafés und Restaurants, mit spannenden Angeboten in den anschliessenden Seitengassen.

Weite/Mittlere Gasse, Rathausgasse, Cordulaplatz

feinste Altstadtatmosphäre

Einkaufen in der Weiten Gasse in Baden - fotografieschule.ch

Flaniermeile direkt beim national denkmalgeschützten, prächtigen Stadtturm. Mit vielen Spezialitäten aus Baden, die es zu entdecken gibt. Von Frühling bis Herbst verströmt dieser Altstadtteil ein mediterranes Flair mit Strassencafés und trendigen Bars.

Obere und Untere Halde

einzigartig romantisch

Die schmucken Gassen liegen mitten in der Altstadt. Originelle Fach-, Mögelgeschäfte, Handwerk, Coiffure, Galerien und Ateliers. Zudem lädt ein kleines aber feines Gastronomie- und Kulturangebot zum Verweilen ein.

Schulhaus- und Lindenplatz

Geheimtipps

Einkaufstipps rund um den Schulhaus- und Lindenplatz in Baden - fotografieschule.ch

Zwar derzeit an der weit herum spektakulärster Tiefbaustelle gelegen, doch gibt es dort viel zu entdecken: edle Sport- und Musikinstrument-Fachgeschäfte, Möbel-, Blumen-, Lebensmittelläden, Spezialitäten-Bäckerei, Garten-Restaurants, Coiffure, Kosmetik, grosszügige Bibliothek, Galerien.


Kolumne "Wir sind Baden" in der Aargauer Zeitung

So sieht Wortakrobat Simon Libsig die Spezialitäten der Einkaufsstadt

Am 2. und 4. Mittwoch im Monat präsentiert der Badener Autor und Slam-Poet Simon Libsig sein Baden-Rätsel. Finden Sie heraus, welchen Ort er jeweils beschreibt.
Alle vergangen Rätsel von Simon Libsig sind hier zu finden: Wir sind Baden