Shopping

Über 220 Trouvaillen gibt es in den verschiedenen Badener Einkaufsgebieten zu entdecken! Neben fünf Grossanbietern rund um den Bahnhof, 70 Restaurants, Cafés und Bars, locken zahlreiche Geschäfte zum Verweilen, Stöbern, Probieren und Einkaufen ein. Baden bietet mit seinen historischen Gassen und einladenden Plätzen sowie der fast zwei Kilometer langen Flanierzone ein vielfältiges und einzigartiges Shoppingerlebnis. Und das auf einer Verkaufsfläche von sechs Fussballfeldern – den grössten Lebensmittelmarkt der Region am Samstag beim Stadtturm nicht mitgezählt.

Während der Adventszeit können Sie Ihre Weihnachtseinkäufe im warmen Licht der Badener Weihnachtsbeleuchtung machen, welche Sie auf einem durch die sechs Einkaufsgebiete führt:  Weihnachtsflyer mit einem Rundgang entlang des Lichtkunstwerkes.pdf [pdf, 1018.63 KB]

Zug und Bus fahren direkt ins Zentrum, und Autofahrer werden bequem auf einen der über 2000 öffentlichen Parkplätze geleitet, die unmittelbar an die Fussgängerzone angrenzen.

Bahnhof und Badstrasse

traditionell und grosszügig

Einkaufsmöglichkeiten am Bahnhof Baden und Umgebung

Im Metro Shop, im Langhaus, direkt beim historischen Bahnhof Baden, im Bahnhofgebäude selber und in der Badstrasse sind Grossanbieter aus dem Lebensmittel-, Gesundheits-, Kosmetik-, Bekleidungsbereich, Banken und Detailhändler zu Hause. Diese sind perfekt mit Parkhäusern erschlossen.

Vom Bahnhof aus lässt sich wunderbar via Bahnhofplatz durch die Fussgängerzone der Badstrasse entlang schlendern. Kaffeestopps zum Verschnaufen und Abstecher in die Seitengassen lohnen sich, da es überall versteckte Trouvaillen zu entdecken gibt. Hier gibt es traditionsreiche und internationale Modehäuser, Boutiquen, Lingeriegeschäfte, Bijouterien, Optiker, Coiffeure, Banken und Fachgeschäfte für Fotografie, Literatur, Reisen und Gesundheit, als auch viele Strassencafés und Restaurants.

Schlossbergplatz und Gstühl Center

wo man sich trifft

Einkaufen auf dem Schlossbergplatz in Baden

In der Fussgängerzone, nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt mit Parking an der Bruggerstrasse, liegt der Schlossbergplatz. Ein grosses Warenhaus mit Lebensmittelspezialitäten, Banken und Coiffure, als auch zahlreiche Fachgeschäfte erfüllen nebst dem täglichen Bedarf viele Sonderwünsche. Diverse Sitzgelegenheiten und Gastronomiebetriebe, einige mit lokalen Spezialitäten, wie beispielsweise auch im ansässigen Café, laden zum Verweilen und Geniessen ein.

Im nahe gelegenen Gstühl Center sind weitere Fachgeschäfte für Schmuck, Wein, Mode, Geschenkideen und Velos zu finden.

Theaterplatz

ruhig und entspannend

Einkaufen und entspannen auf dem Theaterplatz

Auf dem Theaterplatz treffen sich bei schönem Wetter viele zum Essen auf einer der vielen Sitzbänke, um eine Partie Schach zu spielen oder um den lauschigen Aussenbereich des Restaurants zu geniessen. Ein Blumengeschäft, ein Outdoor-Sportgeschäft, ein grosszügiger Buchladen, ein Beautysalon und eine Bank rahmen den baumgesäumten Platz ein. Jeweils am letzten Samstag im Monat findet hier der Flohmarkt statt. Weitere Läden in der Unteren Altstadt können bequem über eine Treppe vom Theaterplatz aus erreicht werden.

Weite/Mittlere Gasse und Rathausgasse

feinste Altstadtatmosphäre

Einkaufen in der Weiten Gasse in Baden - fotografieschule.ch

Die Flaniermeile liegt direkt beim national denkmalgeschützten Stadtturm. Von Frühling bis Herbst verströmt dieser Altstadtteil ein mediterranes Flair mit Strassencafés und trendigen Bars. Spezielle Comestible-Läden, die traditionsreiche Metzgerei, die Bäckerei, der Käsespezialist, ein berühmter Tabakladen, ein Whiskyladen mit Kunden aus ganz Europa, diverse Boutiquen und Schuhläden und -macher sowie Optiker, Inneneinrichtungs- und Möbelgeschäfte lassen keine Wünsche offen. Zudem verfügt ein einladend eingerichtetes Geschäft an der Rathausgasse über ein riesiges Angebot von zig Schweizer Weinen.

In der Weiten Gasse findet jeweils am Samstagmorgen der Wochenmarkt statt, ein beliebter Treffpunkt für die ganze Region. Nach einem Einkaufsbummel ruft ein Kaffee oder ein Glas Weisswein draussen oder in einem gemütlichen Restaurant.

Obere und Untere Halde

einzigartig romantisch

Einkaufen in der Unteren Halde in Baden

Die schmucken Gassen liegen mitten in der Altstadt. Originelle Möbelgeschäfte, Coiffeure, Boutiquen mit tollen Geschenkideen, Galerien und Ateliers sind hier Zuhause. Zudem lädt ein kleines aber feines Gastronomie- und Kulturangebot zum Verweilen ein.

Cordula- bis Lindenplatz

Geheimtipps

Einkaufstipps rund um den Cordula- und Lindenplatz in Baden - fotografieschule.ch

Im Anschluss an die Weite Gasse befinden sich der Cordula- und der Lindenplatz mit Badener Traditionsgeschäften. Zwar derzeit an der weit herum spektakulärsten Tiefbaustelle am Schulhausplatz gelegen, doch gibt es dort viel zu entdecken: Fachgeschäfte für Mode, Schuhe, Möbel und Lingerie, wie auch Lebensmittelläden, Floristen, Bijouterien, Coiffure, Galerien und eine grosszügige Bibliothek. Ein grosses Fachgeschäft für Musikinstrumente, ein bekanntes Badener Sportfachgeschäft und knusprige Brote und Süsswaren bei der Bäckerei sowie weitere Restaurants – das alles bietet die Umgebung um den Lindenplatz. Sicher auch für eingefleischte Lokalshopper lohnenswert.


Kolumne "Wir sind Baden" in der Aargauer Zeitung

So sieht Wortakrobat Simon Libsig die Spezialitäten der Einkaufsstadt

Zweimal im Monat präsentierte der Badener Autor und Slam-Poet Simon Libsig sein Baden-Rätsel. Finden Sie heraus, welchen Ort er jeweils beschreibt.
Alle vergangen Rätsel von Simon Libsig sind hier zu finden: Wir sind Baden