Verkehrsunterricht an den Badener SchulenPraktischer Verkehrsunterricht

Der Lebensraum Straße, in dem sich jeden Tag Tausende Verkehrsteilnehmer bewegen, ist voller Gefahren für Leben und Gesundheit.
Diesen vielfältigen Gefahren entgegenzuwirken und die Sinne dafür zu schärfen gilt das Hauptaugenmerk der Arbeit der Verkehrsinstruktoren der Stadtpolizei Baden.

 

VerkehrsinstruktorenVerkehrsunterricht auf der Hochbrücke

Unsere Verkehrsinstruktoren unterrichten an den Badener Schulen und in den Vertragsgemeinden Ennetbaden, Obersiggenthal, Birmenstorf, Freienwil und Ehrendingen vom Kindergarten bis zur 5. Klasse.

Jährlich findet im Mai die Veloprüfung statt, bei der die Schüler der 5. Klasse im Badener Verkehr das Gelernte anwenden. Wer die Prüfung mit 0 Fehlern besteht, erhält eine Medaille. Alle anderen mit bestandener Prüfung erhalten ein Geschenk.

 

Fragen bezüglich Veloprüfung oder Verkehrsunterricht an: Information für Schüler
Stadtpolizei Baden, Amtshaus, Rathausgasse 3, CH-5400 Baden,
Tel. +41 56 200 82 40

 

 

 

Unsere Verkehrsinstruktoren:
Wm mbA Ernst Meier, ernst.meier@baden.ag.ch (Koordinator Verkehrsunterricht)Corinne Barth und Ernst Meier
Gfr Corinne Barth, corinne.barth@baden.ag.ch

 

zurück zu Polizei

Veranstaltungen

29.08.2015 "Obenabe Undenufe", Mundartfassung von "Die dritte Kolonne“ von Franz Hohler

29.08.2015 Umweltwochen: Natur findet Stadt

01.09.2015 Fantoche - 13. Internationales Festival für Animationsfilm

News

25.08.2015: Baden feiert die Eröffnung der Alten Schmiede
20.08.2015: Feuerverbot im Wald und an Waldrändern wird aufgehoben
20.08.2015: Zukunft des Badener Radquers bis 2020 gesichert

Hotel suchen

Anreise
 
Nächte
Zimmer
Erw/Zi